dgs - Landesgruppe Hamburg - Willkommen!

Sie sind hier: Wir über uns

Aktuelles

Mittwoch, 16.09.2020, 03:11

Internationaler Tag der Sprachentwicklungsstörung


Freitag, 16. Oktober 2020

Freitag, 14.02.2020, 02:00

Ratgeber "Sprachliche Bildung und Sprachförderung in der Schule"


Informationen, Tipps und Fördermöglichkeiten - ein leicht vers...

Sonntag, 20.10.2019, 10:19

NEU: Ratgeber "Sprachliche Bildung und Sprachförderung in der Kita"


Die dgs-Broschüre ist zu beziehen über die Bundesgeschäftsstel...

Dienstag, 16.10.2018, 12:55

Bildungsnotstand in Deutschland


Die Delegiertenversammlung der Deutschen Gesellschaft für Spra...

Aufgaben der dgs

 

Die Deutsche Gesellschaft für Sprachheilpädagogik e. V. (dgs) ist der größte Fachverband der Sprachheilpädagogik mit ausgewiesener Expertise im Bereich Sprache. Sie versteht sich als Forum, Sprachrohr und Interessensvertretung der von Sprachbehinderung und damit assoziierten Beeinträchtigungen bedrohten oder betroffenen Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen, deren persönlichem Umfeld sowie der sie unterstützenden Berufsgruppen. Die dgs e. V. mit ihren 17 Landesgruppen arbeitet gemeinnützig und ehrenamtlich.

 

Die dgs berät ihre Mitglieder und vertritt deren fachliche und berufliche Interessen, z. B. in Verhandlungen mit Ministerien und anderen relevanten Gremien sowie in der Öffentlichkeit.

 

Die Mitglieder der dgs richten ihren Fokus auf die Förderung der individuell größtmöglichen Teilhabe aller sprachlich beeinträchtigten Menschen an Kommunikation und Gesellschaft, über

  • schulische und außerschulische Förderung
  • Frühförderung
  • qualifizierte Diagnostik, Beratung und Therapie
  • Rehabilitation (ambulant, schulisch und/oder stationär)
  • nachfolgende Fürsorge
  • Prävention
  • ein Online-Infoportal für Betroffene und Interessierte ("SprachHeilWiki")
  • Aufklärung der Öffentlichkeit über Sprachbehinderungen.

Die dgs sorgt für die ständige Weiterbildung von Mitgliedern und externen Fachleuten in Theorie und Praxis der Sprachheilpädagogik sowie angrenzender Fachgebiete und organisiert den fachlichen Austausch mit anderen Verbänden:

  • Sie veranstaltet Fortbildungen, Tagungen und Kongresse.
  • Sie fördert Forschung und Nachwuchs in der Fachwissenschaft.
  • Sie gibt die Fachzeitschriften "Sprachheilarbeit - Praxis Sprache" und "Sprachheilarbeit - Forschung Sprache" sowie Informationsschriften und Fachliteratur heraus.
  • Sie führt ein Facharchiv und ein interaktives Fachportal ("SprachHeilWiki").
  • Für hochwertiges Fördermaterial vergibt die dgs ein Gütesiegel.
  • Sie fördert den Zusammenschluss, den Austausch und die gegenseitige Unterstützung aller für die Sprachheilarbeit qualifizierten Personen.
  • Sie arbeitet mit Fachverbänden, Organisationen und Behörden zusammen.
  • Sie hält Mitglieder u. a. Interessierte auf dem aktuellen Stand der fachlichen und bildungspolitischen Diskussion.

 

Die dgs e. V. ist als gemeinnützige Organisation anerkannt.

Sie finanziert ihre Aktivitäten durch Mitglieds- und Förderbeiträge sowie Spenden. Alle Vorstandsmitglieder und -referenten, Redakteure und weiteren Aktiven in Bund und Landesgruppen engagieren sich unentgeltlich für den Fachverband.

 


Bundesgeschäftsstelle mit neuer Adresse


 

Die Bundesgeschäftsstelle der dgs ist umgezogen:

Deutsche Gesellschaft für Sprachheilpädagogik e.V. (dgs)
dgs-Bundesgeschäftsstelle
Werderstr. 12
12105 Berlin

Persönlich erreichbar ist unsere Bundeszentrale wie gewohnt montags und donnerstags von 10:00 bis 14:00 Uhr, außerhalb dieser Zeiten über:

Tel./AB: 030/661 60 - 04

Fax: 030/661 60 - 24

E-Mail: dgs-bgs(at)t-online(dot)de.

 

Die Kontaktdaten Ihrer jeweiligen Landesgruppe finden Sie auf den Homepages

der Landesgruppen >> hier