Landesgruppe Niedersachsen
Aktuelles

Sonntag, 04 Februar 2024, 10:55

ausgebuchter Sprachheiltag 24.02.24


Der Sprachheiltag am 24.02.24 ist ausgebucht<...

Sonntag, 19 November 2023, 21:36

Sprachheiltag am 24.02.2024


Wir laden Sie herzlich zu unserem Sprachheiltag am 24.02.2024 ...

Freitag, 23 Juni 2023, 20:52

Sprachheiltag 2024 in Hannover

Liebe Mitglieder!

 

Nach langer Coronapause planen wir als dg...

Positionen und Stellungsnahmen der dgs-Landesgruppe Niedersachsen e.V.


Informieren Sie sich hier über die bildungspolitischen Positionen und Stellungnahmen zu gesellschaftlichen Ereignissen, die von der dgs-Landesgruppe Niedersachsen e.V. vertreten werden.

 


Download im pdf-Dateiformat

                  

 

Stellungnahme der dgs LG Niedersachsen zum Anhörungsverfahren

 

(Februar 2021)

Stellungnahme der dgs LG Niedersachen zur Schulgesetznovellierung

 

(Februar 2018)   

Stellungnahme der dgs LG Niedersachsen für den Kultusausschuss des Landes Niedersachsen


(Januar 2017)

Stellungnahme der dgs LG Niedersachsen zur Schulgesetznovellierung

 

(Dezember 2014)

Schulische Wege zur sprachlichen Selbstbestimmung

 

(September 2014)

Kinder und Jugendliche mit Förderschwerpunkt Sprache und Kommunikation in inklusiven Bildungskontexten

 
(November 2013)

Offener Brief
Stellungnahme zur geplanten Abschaffung der Förderschulen und Förderklassen
Schwerpunkt Sprache

 

(August 2013)

Positionspapier "Mit Sprache teilhaben"


 vom August 2010 (dgs/Bund)

 

Eckpunktepapier zur "Einführung der inklusiven Beschulung in Niedersachsen"


 Juni 2011


     

Stellungnahme zum "Gesetzesentwurf zur Einführung der inklusiven Schule"
 

 

vom Dezember 2011

     

Stellungnahme zur "Neufassung der Verordnung zur Feststellung eines Bedarfs an sonderpädagogischer Unterstützung
 

 

vom Juli 2012

Grundpositionen der

"Niedersächsischen Landesarbeitsgemeinschaft Inklusions- und Förderpädagogik" (LAG IFP)
  

 

vom September 2012

       

Satzung der dgs-Landesgruppe Niedersachsen e.V.
 

 

Amtsregistereintrag vom 3. Mai 2012