Landesgruppe Bayern
Aktuelles

Freitag, 08.04.2022, 11:28

dgs Bundeskongress jetzt online

Frühbuchertickets sichern!

Donnerstag, 03.03.2022, 10:55

dgs-Frühjahrstagung 2022

Sprachheilbrunch: Sprache und Mathematik

Sonntag, 12.09.2021, 06:48

10. Würzburger Sprachheiltag - digital

 

Der 10. Würzburger Sprachheiltag der LG Bayern wird am ...

Donnerstag, 01.07.2021, 07:15

24. Kongress der Österreichischen Gesellschaft für Sprachheilpädagogik

Z`SAMMGREDT

Gelingende Teilhabe durch sprachheilpädagogische ...

Sonntag, den 27.03.2011 19:10

Alter: 12 Jahr(e)

Von: Franziska Schlamp-Diekmann, Claudia Schmaußer und Karin Reber



Am 26.März 2011 fand die jährliche Mitgliederversammlung im Rahmen eines Fortbildungstages zum Thema "Wortschatz" an der Anni-Braun-Schule in Johanneskirchen (München) statt. Die Referenten waren
Prof. Dr. Ch. Glück, Dr. Petra Stumpf, Gabriele Oswald, sowie Michael Wagner und Andreas Panitz.

 

Auch die Mitgliederversammlung der LG Bayern tagte.

  

In der Mitgliederversammlung wurde der Vorstand neu gewählt, wobei die bisher Aktiven erneut zur Wahl antraten, sich teilweise für andere Ämter zur Wahl stellten und neue Vorstandsmitglieder gewählt wurden. Besonders freute sich die Landesgruppe, dass der Bundesvorsitzende Gerhard Zupp der Mitgliederversammlung beiwohnte und sie unterstützte.

 

Der Bundesvorsitzende, Gerhard Zupp

 

Gerhard Zupp berichtete vom aktuellen Stand zur Inklusion auf Bundesebene und gratulierte dem neu gewählten bayerischen Landesvorstand, der unter der Wahlleitung von Herbert Freisleben gewählt worden war:

 

1. Vorsitzende: Dr. Franziska Schlamp-Diekmann

2. Vorsitzende: Dr. Karin Reber

Geschäftsführerin: Susanne Günther

Kasse: Claudia Schmaußer

Beisitzerin: Dr. Wilma Schönauer-Schneider

Schriftführerin: Antina Hüttel

Kassenprüfer: Georg Knödel, Barbara Mühltaler

 

Der neue Vorstand der LG Bayern (v.l.n.r.): Claudia Schmaußer (Kasse), Susanne Günther (Geschäftsführerin), Barbara Mühlthaler (2. Kassenprüferin), Dr. Karin Reber (2. Vorsitzende), Antina Hüttel (Schriftführerin), Dr. Franziska Schlamp-Diekmann (1. Vorsitzende), Gerhard Zupp (Bundesvorsitzender), Georg Knödel (1.Kassenprüfer), Dr. Wilma Schönauer-Schneider (Beisitz).    

 

Außerdem wurde der Karl-Heil-Preis verliehen, der an fachlich herausragende Hausarbeiten im Rahmen des Vorbereitungsdienstes für das Lehramt an Sonderschulen, Fachrichtung Sprachheilpädagogik verliehen wird. In diesem Jahr konnten zwei Autorinnen ausgezeichnet werden: Frau Nicole Eibert mit der Arbeit „Syntax kompliziert? – ich habs kapiert: Kontextoptimierte Förderung im Unterricht, aufgezeigt an Kausal-, Relativ- und Temporalsätzen in einer Diagnose Förderklasse“ und Frau Irina Ruppert-Guglhör, deren Arbeit den Titel trägt: „Auf Wiedersehen Grundschule – neue Schule, ich komme! Übergänge gestalten – fächerübergreifende Bausteine zur Vermittlung notwendiger Fähigkeiten für einen gut vorbereiteten Übertritt an die weiterführende Schule.“

 


V.l.n.r.: Helga Plöckinger (Referentin Karl-Heil-Preis), Irina Ruppert-Guglhör (Preisträgerin), Inka Denkler (Referentin Karl-Heil-Preis), Nicole Eibert (Preisträgerin), Claudia Schmaußer (ehem. 1. Vorsitzende).

 

Die Mitglieder stimmten einer Satzungsänderung zu, die auf Grund der politischen, pädagogischen und organisatorischen Entwicklung nötig geworden war. Außerdem wurde eine ab 2012 wirksame Beitragserhöhung um 10 bzw. 5 Euro beschlossen und ein separater Pensionärsbeitrag eingeführt, um nur einige Punkte zu nennen.

   

Der neue engere Vorstand v.l.n.r.: Dr. Karin Reber, Claudia Schmaußer, Susanne Günther, Dr. Franziska Schlamp-Diekmann, Dr. Wilma Schönauer-Schneider, Antina Hüttel

 

Detaillierte Informationen finden Sie in der Rubrik "Protokolle" sowie unter "Mitgliederservice" (Download der neuen Satzung)